11.09.2020 NPD-Kreisverband Nordfriesland

 

Schleswig-Holstein will zündelnde Migranten aufnehmen

Wie nicht anders zu erwarten, spricht sich der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther, für eine Aufnahme von brandstiftenden Migranten aus dem Flüchtlingslager Moria auf Lesbos aus. "Wir sind als Land bereit, insbesondere Familien mit kleinen Kindern bei uns aufzunehmen", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. "Hierfür brauchen wir schnell die notwendigen bundeseinheitlichen Voraussetzungen. Dies haben wir auch gegenüber dem Bundesinnenminister angemahnt." Selbstverständlich ist es keine Frage, dass man Familien mit Kindern aus der Gefahrenzone bringt. Aber dafür muss man nicht direkt nach Deutschland einladen. Ob es bei Familien mit Kindern bleibt, das ist natürlich auch fraglich. mehr lesen...
21.08.2020 NPD-Kreisverband Nordfriesland

 

Hartz-IV Skandal in Nordfriesland

So wie Landrat Florian Lorenzen feststellen musste, sind im Jobcenter Husum gravierende Fehler unterlaufen. Berechtigte Ansprüche wurden nicht ausgezahlt und abgelehnt. So sagte er: „Es wurde zu streng geprüft und sogar berechtigte Anträge abgelehnt, obwohl der Bundesgesetzgeber einen klaren Rahmen gesetzt hat. Momentan arbeiten wir die Vorgänge auf und veranlassen Nachzahlungen. Wir bitten alle Betroffenen um Verzeihung. So etwas darf nie wieder vorkommen.“ Das ist ja schön, dass er sagt, dass dies nicht wieder vorkommend darf, aber genau diese Arbeitsweise ist im Jobcenter Nordfriesland doch gängige Praxis. So wird man z.B. schon bereits vor Antragstellung auf eine Leistung die unter Umständen gezahlt werden muss darauf hingewiesen, dass gar kein Anspruch besteht, obwohl ein Anspruch bestünde. (Leserzuschrift) mehr lesen...
19.08.2020 NPD-Kreisverband Nordfriesland

 

Was hat der Lockdown mit unseren Kindern gemacht?

Diese Frage stellte sich unlängst der Kinderschutzbund Nordfriesland. Mit einem Fragebogen wollte der Kinderschutzbund herausfinden, was den Kindern in der Lockdown-Phase am meisten gefehlt hat und ob es zu häuslicher Gewalt gekommen ist. mehr lesen...
13.08.2020 NPD-Kreisverband Nordfriesland

 

Misshandlungen von Kindern in Kurheimen an Nord- und Ostsee zwischen den 1950er und 1980er Jahren

Solche Meldungen (SHZ 13.08.2020) kommen den Systemmedien gerade recht. Gerade wenn man die Misshandlungen mit einem ehemaligen SS-Offizier in Verbindung bringen kann. Es scheint nicht zu gelingen, hier zu differenzieren und die Geschichte aus dem Spiel zu lassen. mehr lesen...
02.08.2020 NPD-Nordfriesland

 

Anti-Corona Veranstaltung der NPD Nordfriesland in Husum

Am gestrigen Tag haben sich mehrere Aktivisten des Kreisverbandes Nordfriesland auf dem Husumer Marktplatz versammelt um ein Zeichen zu setzen, ein Zeichen gegen die überzogenen Corona-Maßnahmen und gegen die fehlgeleitete Politik, die bereit vor Corona einige Fehler aufwies. mehr lesen...
21.07.2020 NPD-Kreisverband Nordfriesland

 

SPD und Grüne wollen den Erwerb von Cannabis legalisieren

Kreistagsabgeordneter Truels Reichhardt (SPD) fordert die Legalisierung von Cannabis mehr lesen...
15.07.2020 NPD-Kreisverband Nordfriesland

 

Jobcenter lässt deutsche Familie mit 2 Kindern hungern und Asylbetrüger leben in Saus und Braus

Heute erhielten wir eine Zuschrift einer jungen Familie aus dem Kreis Nordfriesland. Diese wollen wir Euch nicht vorenthalten. mehr lesen...
14.07.2020 NPD-Kreisverband Nordfriesland

 

Brandanschlag auf NPD-Mitglied in Nordfriesland

Nachdem Linksextremisten offenbar einen Freibrief durch unsere Regierung erhalten haben und es nur noch um den Kampf gegen Rechts geht, scheuen die fleißigen und hochgeschätzten Gesellschaftsmitglieder der Antifa, nicht davor zurück, nach nunmehr 10 Jahren, wieder vermehrt Anschläge auf NPD-Mitglieder zu verüben. Bereits eine Woche zuvor, wurde das Objekt der Begierde Opfer von Reifenstechereien. mehr lesen...
28.06.2020 NPD-Kreisverband Nordfriesland

 

Kreispolitik der Deutschlandabschaffer im Kreistag

Im Husumer Kreistag hat ein Antrag der Grünen für Diskussionen gesorgt. So sollte über eine Patenschaft in Höhe von 10000 Euro, verteilt über 2 Jahre, für das Seenotrettungsschiff „Alan Kurdi“ abgestimmt werden. mehr lesen...
09.06.2020 Landesverband Schleswig-Holstein

 

Massendemos gegen Rassismus , oder der heiliggesprochene Schwerverbrecher George Floyd

Aminata Touré möchte uns erklären, warum uns der Tod von George Floyd alle etwas angeht. Sie ist eine deutsche Politikerin mit Migrationshintergrund von Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist seit dem 29. Juni 2017 Mitglied und seit dem 28. August 2019 Vizepräsidentin des Schleswig-Holsteinischen Landtages. mehr lesen...
30.05.2020 Bürgerinformation

 

EU will Fleischsteuer einführen

Nach neuesten Meldungen berät die EU bereits über die Einführung einer Fleischsteuer. Angeblich sollen über diese Sondersteuer auf Fleisch die Haltungsbedingungen für die Tiere, die irgendwann unweigerlich zur Schlachtbank geführt werden, verbessert werden. mehr lesen...
18.05.2020 Pressemitteilung / Bürgerinformation

 

Steuergeldverschwendung im großen Stil

Das Amt Großer Plöner See hat offenbar zu viel Geld. Geld, welches man besser für sinnvollere Dinge ausgeben könnte. Das Amt hält derzeit 77 Wohnungen vor, in denen Asylbewerber einquartiert werden sollten. Zum Teil werden diese Wohnungen auch für Obdachlose genutzt, aber die meisten Wohnungen stehen leer und verschlucken Unmengen an Steuergelder. Wie wäre es denn mit einer Vermietung der Wohnungen an deutsche Familien die dringend auf der Suche nach bezahlbaren Wohnraum sind? In Bosau werden 24 Zimmer unterhalten, von denen sind aber nur 6 belegt. Bei einer Jahresmiete von 49000 Euro sind das haltlose Zustände. In Dersau, Kalübbe, Grebin und Rantzau werden 43 Zimmer unterhalten, hiervon sind nur 23 bewohnt. Aktuelle Jahresmiete beträgt hier 104000 Euro. mehr lesen...
17.05.2020 NPD KV Nordfriesland

 

Landärzte in Nordfriesland immer noch Mangelware

Viele Hausärzte in Schleswig-Holstein könnten eigentlich schon Rentner sein - aber sie arbeiten noch, weil Nachfolger schwer zu finden sind. Im Durchschnitt waren die Hausärzte nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung (KVSH) 54,6 Jahre alt - mehr als jeder dritte ist 60 Jahre oder älter. Und der Altersdurchschnitt steigt weiter. Von knapp 2.000 Hausärzten im Land hören rund 650 in den nächsten Jahren auf. mehr lesen...
10.05.2020 Pressemitteilung / Bürgerinformation

 

Frank-Walter Steinmeier und das gebrochene Herz

Am 08. Mai 1945 endete der zweite Weltkrieg in Europa und für viele Deutsche begann die Schreckensherrschaft der Besatzertruppen. Frank-Walter Steinmeier, seines Zeichens Bundespräsident und Repräsentant des deutschen Volkes hat nun nach 75 Jahren eine Rede gehalten, die jeden aufrechten Deutschen das Blut in den Adern gefrieren lässt. So bekräftigte er, nach seiner Einschätzung, dass der 8. Mai 1945 ein Tag der Befreiung war. Herr Steinmeier, ist ihre Glaskugel kaputt, oder weshalb schätzen sie etwas ein. mehr lesen...
02.05.2020 Pressemitteilung / Bürgerinformation

 

Intensivstraftäter als Vorzeigefußballer?

Heute wollen wir einem Artikel aus dem Jahr 2018 etwas Aufmerksamkeit schenken. Dies tun wir aus dem Hintergrund, dass über den Täter nichts weiter Nennenswertes berichtet wurde. Uns liegen nun bestätigte Informationen vor, die den Täter und die Herkunft des Täters entlarven. Boyens Medien haben den Artikel vom 4. Juli 2018 wohl bewusst kurzgehalten und jegliche Information zum Täter verschwiegen bzw. verschleiert. mehr lesen...
Mark Proch am Infostand

Neue Schleswig-Holstein-Stimme erschienen!

Die aktuelle Ausgabe unserer Schleswig-Holstein-Stimme kann jetzt auch als PDF auf unserer Weltnetzseite gelesen werden. Haben sie Interesse unsere Zeitschrift regelmäßig zu erhalten, dann melden Sie sich bei uns, denn gegen einen geringen Unkosten­beitrag schicken wir Ihnen die SH-Stimme regelmäßig zu. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: