Ein kleines Stück für ein Europa der Völker

 

 

 

Unter diesem Motto strebten am 10. Mai mehrere Dutzend Kameraden aus dem Nördlichsten Teil Deutschlands auf in die Stadt Niebüll um mehrere Tausend Flugblätter an den Mann / Frau zu bringen, in der Hoffnung das der eine oder andere auch sein Kreuz bei der Europawahl für die letzte Nationale Partei, die NPD, dort setzt.

 

Es schwärmten ganze Heerscharen von Kameraden und Freien Kräften aus um auch den letzten Winkel von der Stadt Niebüll zu erreichen, es waren in Windeseile mehrere Tausend Flugblätter in den Briefkästen verschwunden und mehrere Plakate an den Laternenmasten befestigt. Der Himmel war gnädig mit uns, und ließ uns bei trockenen Wetter ungehindert unsere Botschaft von einem freien Europa der Völker sämtliche Briefkästen füllen.

Ich bitte jeden Nationaldenkenden Deutschen innständig: Bitte geht zur Wahl und macht ein Kreuz bei der NPD, denn wir sind das letzte Bollwerk gegen den Internationalismus und der Völkervermischung. Wir sehen es doch jetzt noch deutlicher als vorher, das Multikulti Gehabe führt unser Europa in den Abgrund und dieser Abgrund ist sehr Tief und Schmerzhaft. Die Jugend Deutschlands kann diesen Wahnsinn noch aufhalten, denn wenn ihr euch schon nicht traut zu uns zu kommen so macht doch ein einfaches belangloses Kreuz bei der NPD.

 

An die Jugend Deutschlands:

Steht endlich auf und seht was sie mit eurer Zukunft machen oder wollt ihr es gar nicht sehen?

Wollt ihr lieber das eure Heimat überfremdet wird und eure Kinder sich den Zugewanderten unterwerfen?

Das man euch eure Arbeit wegnimmt, eure Kinder mißbraucht und dir letztendlich deine Heimat und Familie nimmt.

Das alles wollt ihr ?????

 

Wenn nicht, ein kleines Kreuz kann das mit verhindern, denn wählen ist das einzige was euch noch zugestanden wird und wofür ihr noch nicht zahlen müßt. Deshalb am 25. Mai Deutsch wählen, die NPD.

 

Lars Jensen

Niebüll den 12.05.2014

 

 

 


 
zurück |